Seite übersetzen

Erfassung, Darstellung & Thematisierung rechter Angriffe & Gewalt in Gera & Umgebung

Ein Teil des Projektes besteht darin, eine möglichst umfassende Chronik rechter Angriffe und Gewalt in Gera und Umgebung für 2013 (und 2012) zu erstellen. Um dies zu verwirklichen haben wir innerhalb des Projektes ein Erfassungsbogen für rechte Angriffe und Gewalt erstellt, welchen Ihr/ Sie mit diesem Schreiben erhaltet/ erhalten. Wir bitten Euch/ Sie darum, diesen Erfassungsbogen für Euch/ Ihnen bekannt gewordene Fälle rechter Angriffe und/ oder rechter Gewalttaten für Gera und Umgebung (ca. 20km Umland) auszufüllen und uns entweder postalisch oder per Email (eingescannt) zurückzusenden – gern auch gesammelt. Dieser Bogen dient dazu möglichst viele Fälle zu erfassen und soll gleichzeitig für die verschiedenen Stellen in Gera und Umgebung eine Anlaufstelle bieten, bekannt gewordene Angriffe zu melden und zentral zu sammeln. Bisher existierten je nach Tätigkeitsbereich verschiedene Chroniken die einzeln veröffentlicht wurden oder auch nicht, aber keine umfassende, die alle Fälle, die diversen Stellen gemeldet wurden sind, verknüpfte und ergänzte. Unser Ziel ist es u.a. eine solche Chronik für 2013 zu erstellen und für die kommenden Jahre fortzuführen. Die Ergebnisse werden wir auf einer Fachtagung Mitte November präsentieren.
Wir werden die Chronik auch nach dem Datum weiterführen, nur fließen die Fälle dann nur noch bedingt in die Präsentation auf der Fachtagung ein.

Des Weiteren benötigen wir Fälle bzw. bereits erstellte Chroniken für Gera und Umgebung für das Jahr 2012. Bitte ebenfalls per Email oder postalisch an uns senden.
E-Mail: netz.gera@gmx.net
Postanschrift: AudAndHalt, Karl-Schurz-Str. 13, 07545 Gera

Bei Fragen zum Erfassungsbogen stehen wir gerne auch telefonisch zur Verfügung.
Tel.: 03657128956
Mobil: 015779388775

Weiterhin ist es möglich und erwünscht Betroffene rechter Angriffe und Gewalt an uns als Erstanlaufstelle weiterzuvermitteln.

Erfassungsbogen bitte hier herunterladen.