Seite übersetzen

Sprachnetz-Weiterbildung in Greiz, Siebenhitze 51

Sprachnetz-Weiterbildung in Greiz, Siebenhitze 51

Baustein I (5 h):
Interkulturelle Kompetenz und ehrenamtliches Engagement

Baustein II (3 h):
Kleines Einmaleins ehrenamtlicher Sprachförderung – Werkzeugkiste DaZ

Liebe Engagierte und FlüchtlingspatInnen in Greiz,

sehr geehrte Eltern, LehrerInnen und MitarbeiterInnen der Verwaltung und Jugendsozialarbeit,
das Engagement von FlüchtlingspatInnen, Freundeskreisen und Willkommensinitiativen hat für das Ankommen von geflüchteten Menschen sowie für unser aller Miteinander eine sehr große Bedeutung. Viele Geflüchtete wünschen sich mehr Kontakt zu Deutschen, der ihnen häufig aus der Isolation hilft und Perspektiven eröffnet.

Doch nicht nur Flüchtlinge können Hilfe gut gebrauchen, sondern auch die Menschen, die Ihnen helfen wollen. Denn die interkulturelle Begegnung verläuft nicht immer problemlos. Dies liegt nicht nur an kulturellen Missverständnissen, sondern auch an fehlender Reflexion über das eigene Engagement, die Motivation und die gegenseitigen Erwartungen.

Im Baustein I geht es aus diesem Grund darum, Orientierung zu geben und eine Auseinandersetzung zum Thema interkulturelle Kompetenz anzustoßen, die Engagierten im Alltag mehr Handlungssicherheit geben soll. Zentrale Stichworte sind hier: Kulturbegriffe, Vorurteilsbewusstein,  Umgang mit Fremdheit, Vielfalt, Mehrsprachigkeit, Medienbilder zum Islam, Rollenbewusstsein, Überforderung, Belastung/Entlastung usw.

Fast zwangsläufig kommt man im ehrenamtlichen Kontext auch auf das Thema Deutsch zu sprechen, denn ohne Sprachkenntnisse ist der Alltag in Deutschland schließlich kaum zu meistern. Wie Engagierte beim Deutschlernen helfen können und warum Sprachförderung im ehrenamtlichen Kontext besonders gut funktionieren kann, darum soll es im Baustein II gehen.

Die Weiterbildungsbausteine sind sehr praxisnah und erlebnisorientiert. Zudem wollen wir einen Raum für Austausch und Fragen schaffen, der häufig fehlt.

Die genauen Termine:
Teil 1: Interkulturelles Handeln in der Ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe
Am Samstag, 29.4.17, 10:00-16:30 Uhr
Teil 2: Kleines Einmaleins ehrenamtlicher Sprachbegleitung
Am Montag, 8.5.17, 17-20 Uhr