Seite übersetzen

Monats-Archive: Oktober 2013

16.11.2013 – FACHTAGUNG „RECHTE ANGRIFFE UND GEWALT“ MIT PODIUMSDISKUSSION UND ARBEITSGRUPPEN

Information zu Fachtagung

Diese ist Teil des Projektes „Erfassung, Darstellung & Thematisierung rechter Angriffe & Gewalt in Gera & Umgebungund“ und gliedert sich in zwei Teile:

Eine Podiumsdiskussion und anschließend eine Arbeitsgruppenphase. Zunächst wird unsere Methodik im Bezug auf Erfassung und Darstellung vorgestellt. Auf dem Podium sollen daneben zentrale Fragestellungen diskutiert werden, etwa ob behördliche Erfassungskriterien in ihrer Beschaffenheit strukturellen Schwächen unterliegen oder ob die (erkennbare) politische Herkunft von Täter_innen neben dem eigentlichen Tatmotiv eine Rolle spielen kann und soll. Die Wahrnehmungsunterschiede, welche sich in absoluten Fallzahlen ausdrücken, sollen aufgeschlüsselt werden.

Hiernach ist geplant, dass sich drei Arbeitsgruppen in den Themen Erfassung, Darstellung und Thematisierung (Öffentlichkeit) mit geeigneten (vorhandenen) Methoden und Strategien auseinandersetzen. Die Ergebnisse sollen abschließend zusammengefasst und daran anschließende Fragen in den Raum gestellt werden.

Die Fachtagung richtet sich an Menschen, die sich im Themenfeld „Rechtsextremismus“ engagieren.

Insbesondere Mitarbeiter_innen von Opfer- und Betroffenenanlaufstellen, von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen und Schulen, von Organisationen und Verbänden wie Kirchen, Gewerkschaften und Parteien möchten wir erreichen und zur Mitarbeit bewegen. Interessierte mit weniger Erfahrung sollten sich von den maßgeblichen Wissensständen nicht abschrecken lassen, sondern können hier wertvolle Einblicke und Zugänge erfahren.